Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Aufbiss-Schienen:
Die Mundhöhle ist die Eingangtüre zum Verdauungstrakt.  Hier wird die Nahrung zerkleinert, eingespeichelt und weiter befördert.
Dabei spielen  Zähne, Kaumuskulatur und das Kiefergelenk eine wichtige Rolle. Sie müssen aufeinander abgestimmt sein. Ist dies nicht der Fall, können unterschiedliche Beschwerden auftreten.

Das Knirschen (Bruxismus) mit den Zähnen, ist eine bekannte Störung im Mund.
Es handelt sich dabei um ein unbewusstes starkes Pressen und Reiben der Zähne aufeinander. Der Pressdruck auf die Zähne beträgt dabei 70 Kg und mehr.

Das geschieht hauptsächlich während des Schlafens. Kann aber auch am Tage beobachtet werden.

Dadurch kommt es zu irreversiblen Abtragungen der Zahnoberfläche.
Es können zusätzlich Kiefer,Gelenk- und Kopfschmerzen auftreten.

Zum Schutz und Regulation des Kausystems kann eine Aufbiss-Schiene sehr nützlich sein.

Michiganschiene Classik mit Eckzahführung über 3-3, 30-60°Michiganschiene Classik mit Eckzahführung über 3-3, 30-60°